Lignum Holzwirtschaft Schweiz

Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Lignum Ost und die Thurgauer Sektion des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins SIA haben kürzlich bei einem Erfahrungsaustausch im Ittinger Wald klargemacht, dass sich das heutige Bauverhalten stärker auf Nachhaltigkeit und wenn immer möglich auf regionale Kreisläufe ausrichten soll.

Weiterlesen

Seit etwa fünf Jahren läuft die Revision der europäischen Tragwerksnormen. Ein Statusbericht von S-WIN unter der Leitung von Prof. Andrea Frangi (ETH Zürich) gab im Oktober einen ersten Überblick zu den Arbeiten am Eurocode 5, der europäischen Tragwerksnorm für den Holzbau.

Weiterlesen

2021 prämiert der Prix Lignum erstmals seit 2018 wieder die besten Leistungen mit Holz. Vom 1. Dezember 2020 bis zum 31. März 2021 können Projekte zur Teilnahme am Prix Lignum 2021 digital unter www.prixlignum.ch eingereicht werden. Ein Sonderpreis gilt 2021 hervorragenden Schreinerarbeiten.

Weiterlesen

Im Westen von Lausanne soll ein Freizeit- und Einkaufszentrum um ein Holz-Wohnhochhaus von rund sechzig Meter Höhe erweitert werden. Letzte Woche haben die Standortgemeinde Prilly, die SUVA als Bauherrin und das Lausanner Architekturbüro CCHE das 2000-Watt-Projekt vorgestellt. Bereits im Herbst 2023 sollen die Wohnungen bezugsbereit sein.

Weiterlesen

Die Arbeitgebervertreter haben mit einem kräftigen Ja zum neuen Gesamtarbeitsvertrag 2022–2025 für das Schreinergewerbe vorgelegt. Nun sind die gewerkschaftlichen Vertragspartner gefordert.

Weiterlesen

Die beiden neuen Schweizer Meister der Schreiner stehen fest: Der Aargauer Brian Thomi hat sich Anfang November den Sieg in der Kategorie Möbel geholt, Romain Mingard aus dem Kanton Neuenburg hat die Disziplin Massivholz für sich entschieden. Der Berner Oberländer Nathan Schmid wurde im Oktober Schweizer Meister der Zimmerleute.

Weiterlesen

Bis Ende Januar läuft die Teilnahmefrist für Bewerberprojekte um den Deutschen Holzbaupreis 2021. Ausschreiber ist Holzbau Deutschland. In Zusammenarbeit mit weiteren Branchenpartnern wird der Preis unter der Marke des Informationsdienstes Holz vergeben.

Weiterlesen

Seit 2017 gibt es in Graz eine stiftungsfinanzierte Professur für Architektur und Holzbau. Angelegt war sie auf fünf Jahre. Nun wird der Lehrstuhl bereits in eine unbefristete Professur umgewandelt. Das ist nicht nur dem grossen Anklang geschuldet, den das Lehrangebot bei den Studierenden findet, sondern auch den ehrgeizigen CO2-Zielen der Steiermark.

Weiterlesen

Die Schweiz und Liechtenstein haben am 6. November zum fünften Mal den Architekturpreis ‹Constructive Alps› verliehen. Er gilt nachhaltigen Sanierungen und Neubauten im Alpenbogen – von Frankreich bis nach Slowenien. Von den 328 eingereichten Beiträgen zeichnet die Jury zehn aus. Den ersten Preis trägt das Landwirtschaftliche Zentrum Salez im Kanton St. Gallen davon.

Weiterlesen

Die Lignum-Delegierten traten aufgrund der verschärften Corona-Situation zu ihrer Herbstversammlung am 5. November online zusammen. Im Anschluss an die zügig erledigten statutarischen Geschäfte wurde der Thurgauer Ständerat Jakob Stark als Nachfolger von alt Nationalrätin Sylvia Flückiger ab Mai 2021 ins Lignum-Präsidium gewählt. Sylvia Flückiger bleibt bis zur nächsten Lignum-Delegiertenversammlung vom 19. Mai 2021 im Amt.

Weiterlesen